3d-linie

// Dokumentation der sächsischen Frauenmahle

|

Dokumentation der Frauenmahle 2013-2017

Im Vorfeld des Reformationsjubiläums fanden an verschiedenen historisch bedeutsamen Orten in Sachsen feierliche Mahle statt, um das Wirken von Frauen vom 16. Jahrhundert an bis in unsere Zeit sichtbar zu machen. Dazu wurde die protestantische Kultur der Tischreden neu akzentuiert. Nach dem Motto „Wir sind Reformerinnen – Frauen geben Impulse für die Zukunft“ fanden 25 Frauenmahle zu den jeweiligen Jahresthemen der Lutherdekade statt.
Die Dokumentations-Broschüre mit Auszügen aus den Tischreden und vielen Fotos und Berichten kann kostenlos über die → kirchliche Frauenarbeit bezogen werden.

→ Vorschau